Faith No More Produzent Matt Wallace erzählt die Geschichte hinter den Alben

Als Faith No More dieses Jahr mit Sol Invicuts zurückkamen, weckten sie viele Erwartungen aufgrund des Backkatalogs. Das Album erhielt hohe Anerkennung von vielen Seiten, inklusive unserem four-star review, in dem AllMusic Herausgeber Mark Deming dem Album viel Stärke zugesteht und dahinter die Verbundenheit der Musiker zu hören meint. Matt Wallace kennt diese Verbundenheit nur zu gut, denn er produzierte das erste Demo der Band in der Garage seiner Eltern. Er kümmerte sich um den Sound ihrer ersten Live Show und erlebte mit ihnen den ersten kommerziellen Erfolg mit The Real Thing.