Das müsst ihr hören: Easy Kill – „Mould“

Mouldist die Singleauskopplung der Manchester Quartett Easy Kills Debüt-EP Already Entitled.Sie wird auf ihrer Sound-Cloud Seite als Doom Pop bezeichnet, aber auch wenn das deprimierend klingt – das Lied ist es nicht. Es hat mich direkt in die Stimmung von To Kill a Kings Howlingversetzt, und beide Tracks bescheren einem auch nach mehrmaligem Hören ein Prickeln entlang der Wirbelsäule. Es ist schlichtweg erbaulich, und das über die gesamte Länge von 5 Minuten plus Laufzeit. Und es gibt auch einen Widerhall von TKAKs Ralf Pellymounters Ton durch den Lead-sänger Theo Tobias, dessen Stimme den Tracks eine Reinheit und Wärme verleiht. Mit dem Rückhalt unwiderstehlicher Musik von den Bandmitgliedern Ronan Clowns, Thomas Short und Alex Howes. Mit der Gründung der Band im Jahr 2013 repräsentiert Mould eine der ersten Veröffentlichungen des neuen Labels My Little Empire, ins Leben gerufen von Blogger Alex Schells Liebe zu neuer Musik und diese zu promoten. Mit Tracks von diesem Kaliber sieht die Zukunft für die Band und das Label großartig aus.